0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Neozoen-Zukunftsdiskurse

Herzlich Willkommen!

Diese Umfrage ist ein Teil des Projekts "Neozoen-Zukunftsdiskurse: Wie gehen wir mit eingebrachten Tierarten um - und wie wollen wir mit ihnen umgehen?" des Instituts für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover.

Am besten füllen Sie die Umfrage an einem Computer/Laptop aus, da die Darstellung dafür optimiert ist. Bitte füllen Sie die Umfrage bis zum Ende aus. 

Das Ausfüllen der Umfrage nimmt ca. 5-10 Minuten in Anspruch.

Mit Ihrer Teilnahme unterstützen Sie unsere Forschungsarbeit.


Vielen Dank dafür!

 

In dieser Umfrage sind 15 Fragen enthalten.
Dies ist eine anonyme Umfrage.

In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt.

Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.


Datenschutzhinweise und Einwilligungserklärung

 

 
1. Zweck der Verarbeitung 
Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten zur Teilnahme an der oben genannten Umfrage. Zweck der Umfrage "Neozoen" ist die Erfassung der Meinung der Gesellschaft zum Umgang mit Neozoen.  Die Ergebnisse der Umfrage werden durch das Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung zu Forschungs-, Vortrags-, und Publikationszwecken genutzt; sollten personenbeziehbare Informationen vorliegen, werden diese zuvor anonymisiert, Art. 6 I 1 lit. e i.V.m. 89 DSGVO, § 3 I 1 Nr. 1 NHG, § 13 NDSG. 

 
2. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Teilnahme an der Umfrage erfolgt freiwillig. Beim Ausfüllen der Umfrage wird Ihre IP-Adresse an den Klinik-Server übermittelt und dort – zumindest vorübergehend – gespeichert. Durch die Teilnahme an der Umfrage willigen Sie in diese Speicherung gem. Art. 6 I 1 lit. a DSGVO ein. Folgende personenbezogene Daten werden verarbeitet: Alter, Wohngegend. Diese Daten werden benötigt, um das Erfragte in einen Kontext setzten zu können, da sich die Ansichten je nach Alter und Wohnort unterscheiden könnten. Alle Daten werden sicher und vertraulich behandelt. Die Umfrage wurde mit Hilfe einer hierfür vorgesehenen Software von LimeSurvey auf dem Klinik- Server entworfen. Darüber hinaus können Datenschutzhinweise von LimeSurvey online eingesehen werden: https://www.limesurvey.org/de/richtlinien/datenschutzrichtlinie. Die Möglichkeit der Nutzung zu Lehr-, Forschungs-, Vortrags- und Publikationszwecken ergibt sich aus Art. 6 I 1 lit. e i.V.m. § 13 NDSG. 
 
3. Dauer der Verarbeitung
Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Umfrage und des darüberhinausgehenden Forschungsvorhabens gespeichert. Eine Löschung erfolgt automatisch, spätestens 6 Monate nach Beendigung des Vorhabens. Gesetzliche Speicherpflichten bleiben davon unberührt.
 
4. Rechte der Betroffenen
Sie haben gegenüber der unten genannten Institution ein Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie gegebenenfalls auf Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten und ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein etwaiges Recht auf Datenübertragbarkeit. Ihre etwaige Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, Art. 7 III DSGVO Zudem haben Sie ein Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Rechtsvorschriften verstößt. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen.
 
Leitung:
Prof. Prof. h.c. Dr. Ursula Siebert
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung
Werftstr. 6, 25761 Büsum

Ansprechpartnerin:
Franziska Schöttes
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung
Tel.: 0511 953 7546
E-Mail: Franziska.Maria.Schoettes@tiho-hannover.de

Datenschutzbeauftragter:
Wolfgang Rottwinkel
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Bünteweg 2, 30559 Hannover
Tel.: 0511 953 8015
Fax: 0511 953 828015
E-Mail: datenschutz@tiho-hannover.de